Enchilada-Gruppe teilt Corona-Checklisten und Pläne mit der Branche

Die Enchilada Gruppe bereitet die Wiedereröffnung ihrer Betriebe vor. Dazu gibt es ein umfangreiches Hygiene- und Pandemie-Konzept. Eine

Corona-Checkliste, ihre Pandemieplanung und einen Aushang hat die Gruppe jetzt für alle Gastronomen öffentlich gemacht. Download bei Tageskarte.

Aus ihrem Konzept teilt die die Enchilada-Gruppe folgende Dokumente:

Wichtig ist: Alle genannten Dokumente haben keinen Anspruch auf Vollständigkeit und geben nur den aktuellen Wissenstand von Freitag, dem 08.050.2020, 8:00 Uhr, wieder. Mögliche regionale beziehungsweise lokale Vorgaben sind hier nicht berücksichtigt. Die vorliegenden Dokumente müssen entsprechend an regionale beziehungsweise lokale Vorgaben angepasst werden und sind vor allem als Inspiration und Basisinformation gedacht. 

 Foto: Enchilada (Aposto Restaurant)

Die vorliegenden Informationen wurden aus verschiedenen Quellen (z.B. DEHOGA Bundesverband) und eigenen Erfahrungen zusammengetragen.

[Auch der DEHOGA Niedersachsen hat in einer Arbeitsgruppe Handlungsempfehlung für den Wiedereintritt der Gastronomie unter den Bedingungen der Corona-Krise zusammengestellt. Die Handlungsempfehlung soll Anregungen schaffen, über eigene Maßnahmen und Abläufe im Betrieb nachzudenken.]

Dieser Artikel ist erschienen im “Tageskarte” Newsletter v.  11. Mai 2020 08:25 Uhr